Studium
Vor dem Studium

Vor dem Studium

 

 

Warum Evangelische Theologie studieren?

Der Lehrberuf gehört zu den spannendsten und abwechslungsreichsten – insbesondere dort, wo in der Begegnung mit Kindern und Jugendlichen buchstäblich über „Gott und die Welt“ nachgedacht wird. Ein Studium der Evangelischen Theologie dient der Vorbereitung dessen; es hat die wissenschaftlich fundierte und zugleich auf die Praxis hin orientierte theologische und religionspädagogische Bildung künftiger Lehrerinnen und Lehrer zum Ziel. Studieninhalte sind neben der Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart evangelischer Theologie und religiöser Praxis die Begegnung mit anderen Religionen und Weltanschauungen sowie die Reflexion von Selbst- und Fremdkonzepten hinsichtlich des persönlichen Glaubens und der Rolle als Religionslehrkraft.

Warum an der Leibniz Universität Hannover studieren?

Evangelische Theologie wird in Hannover am Institut für Theologie der Philosophischen Fakultät studiert. In den Lehrveranstaltungen begegnen sich jeweils Studierende mehrerer Schularten, die unter Berücksichtigung je unterschiedlicher Anforderungsfelder gemeinsam an theologischen Fragestellungen arbeiten und lernen. Ferner wird dem Theologiestudium durch die institutionelle Verzahnung mit dem Lehrgebiet katholische Theologie sowie durch die Kooperation mit der Universität Hildesheim ein besonderes Profil verliehen. Regelmäßig werden konfessionell-kooperative Veranstaltungen angeboten. Zum Lehrangebot gehören zahlreiche Exkursionen und Blockveranstaltungen, die ein vertieftes Lernen auch außerhalb der Universität ermöglichen. Darüber hinaus geben forschungsorientierte Lehrveranstaltungen Einblicke in die konkrete Forschungsarbeit der Hochschullehrenden und bieten Raum zur eigenen Erprobung.

Warum in Hannover studieren?

Die Leibniz Universität ist Mitglied von TU9, dem Verbund der neun führenden Technischen Universitäten in Deutschland; Ev. Theologie kann hier als Kombinationsfach zu Technical Education studiert werden. Eine Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ermöglicht zudem die reizvolle Verbindung der Fächer Ev. Theologie und Musik, und nicht zuletzt schlagen die sonderpädagogischen Studiengänge eine Brücke zu aktuellen Fragen der Inklusion. Neben der imposanten Kulisse und dem vielfältigen kulturellen wie interreligiösen Angebot einer Landeshauptstadt bildet am Standort Hannover schließlich die unmittelbare Nähe zum Landeskirchenamt sowie zum Sitz der EKD und zu deren Bibliothekseinrichtungen einen in Niedersachsen einzigartigen Rahmen für das Studium der Evangelischen Theologie.

Informationsflyer_der_evangelischen_Theologie.pdf
PDF, 487 KB