Publikationsliste

Monographien

  • Blinde sehen. Die Eschatologie im traditionsgeschichtlichen Prozess des Johannesevangeliums (BZNW 57), Berlin / New York 1990
  • Das Herzensgebet. Seine Wurzeln – seine Anfänge, Wennigsen 2007
  • Die Kinder von Ostia. Eine spannende Geschichte über die ersten Christen aus der Zeit Kaiser Neros, Stuttgart 2011 (4. Auflage 2019)

Herausgeberschaft

  • S. Schreiber, Johannes aenigmaticus. Studien zum Johannesevangelium für H. Leroy (BU 29), Regensburg 2000
  • Pater Noster – oder mit sieben Bitten in den Himmel?, Berlin 2010
  • Herbert Leroy. Dem Wort sich aussetzen, Augsburg/Hannover 2010 (zusammen mit Bernhard Ehler)
  • Die Bibel als Rück-Spiegel. Schriftmeditationen von H. Leroy. Bd. 1, Um Weihnachten und Ostern, Fromm-Verlag 2012
  • Die Bibel als Rück-Spiegel. Schriftmeditationen von H. Leroy. Bd. 2, Übers Jahr und an besonderen Tagen, Fromm-Verlag 2012

Aufsätze

  • Das "sinnlose gar" in Joh 4,44. Beobachtungen zur Doppeldeutigkeit im Johannesevangelium, in: Biblische Notizen 65, 1992, 86-96
  •  "Buchstabe und Geist". Zur Geschichte eines Mißverständnisses von 2 Kor 3,6, in: BZ NF 2/95, 181-202
  •  "Ihr seid schon rein durch das Wort" (Joh 15,3a). Hermeneutische und methodische Überlegungen zur Frage nach "Sünde" und "Vergebung" im Johannesevangelium, in: Frankemölle, H. (Hg.), Sünde und Vergebung von Sünde im Neuen Testament (QD 161), Freiburg/Basel/Wien 1996, 108-122
  •  "Und Hirten waren in dieser Gegend..." Hermeneutische und exegetische Überlegungen zum Verständnis der Geburtsverkündigung Lk 2,8-20, in: SNTU 21, 1996, 20-41
  •  Rätsel als Methode des Missverstehens. Beobachtungen zur johanneischen Rede in Oppositionen und ihrem Verstehens-Implikat, in: Schreiber, S./Stimpfle, A. (Hg.), Johannes aenigmaticus. Studien zum Johannesevangelium für H. Leroy (BU 29), Regensburg 2000, 139-170
  •  „Und kommend wird jener überführen die Welt“ (Joh 16,8a). Zur „Praklet“-Vorstellung des Johannesevangeliums, in: Eckert, J. u.a. (Hg.), Pneuma und Gemeinde. Christsein in der Tradition des Paulus und Johannes (FS J. Hainz), Düsseldorf 2001, 343-359
  • Fremdheit und Wirklichkeit. Überlegungen zu Joh 6,16-21 aus konstruktivistischer Perspektive, in: Frühwald-König, J. u.a. (Hg.), Steht nicht geschrieben? Studien zur Bibel und ihrer Wirkungsgeschichte (FS G. Schmuttermayr), Regensburg 2001, 265-281
  • Mit der Zeit leben - mit der Zeit umgehen. Biblische Zugänge zu einem kostbaren Gut, in: Rundbrief II/2003, 4-8
  • Das Mahl der urchristlichen Gemeinden - Eucharistische Gemeinschaft heute, in: KEB zum Thema Religion 2. Nach-Lese zum Jahr der Bibel, Hildesheim 2003, 3-21
  • „Ich bin der Weinstock“ (Joh 15,5). Jesus - ein Leben zwischen Wein und Feuer, in: KEB zum Thema 2. Nach-Lese zum Jahr der Bibel, Hildesheim 2003, 31-43
  • Wie wirklich ist die biblische Wirklichkeit? Die Bibel konstruktionsgeschichtlich gelesen, in: rhs 47, 2004, 133-143
  • Und Mel Gibson hat doch Recht. Beobachtungen zur „Passion Christi“ aus bibelwissenschaftlicher Perspektive, in: rhs 47, 2004, 157-166
  • „Geh einher vor meinem Antlitz! Sei ganz!“ Zur Maxime der „Ganzheitlichkeit“ im religionspädagogischen Kontext, in: Religion unterrichten 2005, 6-8
  • Von Mächten und Gewalten. Konstruktionsgeschichtlich orientierter Lernzirkel zum biblischen „Wunder“-Phänomen , in: Büttner, G. (Hg.), Lernwege im Religionsunterricht. Konstruktivistische Perspektiven, Stuttgart 2006, 98-115
  • Und Mel Gibson hat doch Recht! Leiden und Leben in biblischer Lebenswelt, in: KEB zum Thema 3. Erlösung durch Leid? - Der Film „The Passion of Christ“ im Spiegel der Theologie Karl Rahners. Tagung aus Anlass seines 100. Geburtstags, Hildesheim 2005, 34-55
  • Teilhabe in Hingabe. Zur „Fremdheit“ der johanneischen Fußwaschung (Joh 13,1-17), in: Hotze, G. u.a. (Hg.), Verantwortete Exegese. Hermeneutische Zugänge, exegetische Studien, systematische Reflexionen, ökumenische Perspektiven, praktische Konsequenzen (FS F.G. Untergaßmair), Berlin 2006, 219-230
  • Auslegen und Verkündigen. Zur „Mitte und Norm des Christlichen“ zwischen Metaphorik und Mystagogik - anlässlich der Diskussion um M.Gibsons Film „The Passion of Christ“, in: Hainz, J. (Hg.), Unterwegs mit Paulus. Otto Kuss zum 100. Geburtstag, Regensburg 2006, 132-155
  • „Was fragst du mich nach meinem Namen?“. Der Name Gottes in der Tradition der Bibel, in: Herzensgebet 5-24
  • „Die Weisen haben ihre Zunge im Herzen“. Das menschliche Herz in der Tradition der Bibel, in: Herzensgebet 25-42
  • „Wunderbar ward die Erkenntnis Deiner aus mir“. Menschliches Herz und göttliche Erkenntnis in der Tradition der drei großen Kappadokier, in: Herzensgebet 43-71
  • Geheiligt werde Dein Name. Vom "Zauber" des Gottesnamens, in: ders.(Hg), Pater noster - oder mit sieben Bitten auf in den Himmel?, Berlin 2010, S.31-54
  • "Ich habe den Herrn gesehen" (Joh 20,11-18). Konstruktiongsgeschichtliche Überlegungen zur neutestamentlichen Auferstehungserfahrung, in: Mendl. H. u.a. (Hg.), Religion lernen. Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik, Bd. 1, Hannover 2010, 51-66.
  • "Ihre Augen aber waren festgehalten" (Lukas 24,16a). Konstruktionsgeschichtliche Überlegungen zur Emmaus-Geschichte, in: Lesen und Verstehen. Karlsruher pädagogische Beiträge 74, 2010, 85-110.
  • Bibelwissenschaft und Neurowissenschaften - "Konstruktionsgeschichtliche" Überlegungen, in: Becker, U. (Hg.), Theologie im Kontext pluraler Lebensformen. Beiträge zum interdisziplinären Gespräch (FS. F. Johannsen), Stuttgart 2011, 17-36
  • "Ich habe den Herrn gesehen" (Joh 20,18). Zur Authentizität biblischer Wirklichkeitskonstruktion am Beispiel der Auferstehung Jesu, in: Funk, W. /Krämer, L. (Hg.), Fiktionen von Wirklichkeit. Authentizität zwischen Materialität und Konstruktion, Bielefeld 2011, 157-178.
  • Wie wirklich ist die Wirklichkeit des Herzensgebets? Erkenntnistheoretische Überlegungen zur Aktualität von Via Cordis, in: Ebert, A. / Lupu, C. (Hg.), Hesychia. 1. Europäisches Symposium zum Herzensgebet, München 2012
  • „Von Geburt an blind“ (Joh 9,1). Disability und Wirklichkeitskonstruktion, in: Grünstäudl, W./Schiefer, M., (Hg.), Gestörte Lektüre. Disability als hermeneutische Leitkategorie biblischer Exegese, Stuttgart 2012
  • Die Menschenrechte und das Menscherecht der „Askese“. Bibelwissenschaftliche Überlegungen zu einer anthropologischen Maxime, in: F. Johannsen (Hg.), Die Menschenrechte im interreligiösen Dialog. Konflikt- oder Integrationspotential?, Stuttgart 2013, 152-192
  • L`estraneità nel Vangelo di Giovanni, in: Grilli, M. / Maleparampil, J., (Hg.), Il diverso e lo straniero nella Bibbia ebraico-cristiana. Uno studio esegetico-teologico in chiave interculutrale, Ferrara 2013, 249-270
  • Bibeldidaktik und konstruktivistisches Lernen, in: Zimmermann, M. u. R. (Hg.), Handbuch Bibeldidaktik, Tübingen 2013, 421-428
  • "Wisst ihr denn nicht...?" (Röm 11,2). Zu den Familienbanden von Judentum und Christentum, in: Schleicher, J. / Hoeg, T. (Hg.), Mystik im Aufwind. Begegnung zwischen jüdischer und christlicher Mystik (FS F.-X. Jans-Scheidegger), Münsterschwarzach 2013, 37-50.
  • Dialogische Szenierung. Ein hochschuldidaktischer Methoden-Bericht, in: Büttner/Mendl/Reis/Roose (Hg.), Religionsunterricht planen (Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik 5), Babenhausen 2014, 154-171
  • Barmherzigkeit im Johannesevangelium. Eine Leerstelle als Lehrstelle, in: Convivium Assisiense 17 (2015) 95-118
  • Hermeneutische Zugänge zu neutestamentlichen Heilungserzählungen und dis/ability, in: W. Grünstäudl/M. Schiefer Ferrari (Hg.), Verzwecktes Heil? Studien zur Rezeption neutestamentlicher Heilungsgeschichten (BiTS), Leuven 2016, 11-34
  • In einer Welt der Finsternis sehen lernen. „Kind“-sein als himmlische Chance im Johannesevangelium, in: Guidi, M./Zeni, St, NumeriSecondi. Il volto di Dio attraverso il volto die piccoli, Roma 2018, 383-400
  • „Das christliche Leben als Verherrlichung Gottes“. Erzbischof Josef Stimpfle als Bibeltheologe, in: Verein Rieser Kulturtage e.V. (Hrsg.), Rieser Kulturtage. Dokumentation Band XXI/2016, Nördlingen 2018, 415-440
  • „... dass es Streitigkeiten unter euch gibt“ (1 Kor 1,11). Der Umgang mit theologisch begründeter Diversität im frühen Christentum, in: Orthodoxie in der Ukraine (Jahrestagung in Kiew am 20.11.2018), Kiew 2018, 91-119.

Lexikon- /Wörterbuchartikel

  • Art. Zeit, Aion, in: Münchener Theologisches Wörterbuch zum Neuen Testament, Düsseldorf 1997, 418f.
  •  Art. Pilatus. I. Geschichtliche Zeugnisse, in: LThK 8 (1999), 296-298
  •  Art. Elymas, in: Hainz, J. u.a. (Hg.), Personenlexikon zum Neuen Testament, Düsseldorf 2004, 65f
  •  Art. Josef / Joseph Barsabbas, in: ebd. 155f
  •  Art. Joses (Bruder Jesu), in: ebd. 159f
  • Art. Judas (Bruder Jesu), in: ebd. 161
  •  Art. Judas (der des Jakobus), in: ebd. 161
  •  Art. Judas (der Galiläer), in: ebd. 162
  •  Art. Judas (Haus des -), in: ebd. 162f
  •  Art. Judas Barsabbas, in: ebd. 164
  •  Art. Kajaphas, in: ebd. 173f
  •  Art. Pontios Pilatos, in: ebd. 150-153
  •  Art. Skeuas, in: ebd. 286
  •  Art. Tabitha, in: ebd. 298f
  • Art. Pilatus, in: RAC XXVII (2016), Sp. 781-801

Internet-Beiträge

  • Perikopenkommentierungen (2006; 2007; 2008) im Internetportal www.perikope.de

Joh 1,29-34
Joh 4,5-42
Joh 10,1-10
Joh 13, 1-15

  • [Perikopenkommentiereung (...2009) ...]

Joh 1,6-8.19-28
Joh 1,35-42
Joh 10,1-10
Joh 12,20-33
Joh 15,26-16,3.12-15
Joh 17,1-11a

Rezensionen

  • M. Diefenbach, Die Komposition des Lukasevangeliums unter Berücksichtigung antiker Rhetorikelemente, in: Forum Katholische Theologie 12, 1996, 311-312
  • M. Krämer, Die Überlieferungsgeschichte der Bergpredigt. Eine synoptische Studie zu Mt 4,23-7,29 und Lk 6,17-49, in: Forum Katholische Theologie 12, 1996, 312-313
  • R.A. Harrisville / W. Sundberg, The Bible in Modern Culture. Theology and Historical-Critical Method from Spinoza to Käsemann, in: SNTU 21, 1996
  • Monika Schärtl, „Nicht das ganze Volk will, dass er sterbe.“ Die Pilatusakten als historische Quelle der Spätantike, Frankfurt am Main (Peter Lang) 2011 (APELIOTES 8), in: KLIO 94 (2012) 555-557
  • Roland Deines/Jens Herzer/Karl-Wilhelm Niebuhr (Hrsg.), Neues Testament und hellenistisch-jüdische Alltagskultur. Wechselseitige Wahrnehmungen. III. Internationales Symposium zum Corpus Judaeo-Hellenisticum Novi Testamenti 21.-24. Mai 2009, Leipzig (WUNT 274), Tübingen (Mohr Siebeck) 2011; erschienen in: Biblische Zeitschrift 58/2 (2014)
  • Juschka, Katrin, „Geheiligt werde dein Name“. Eine auslegungsgeschichtliche Untersuchung zur Namensheiligung im Vaterunser. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2015. 636 S. (Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte, 50), erschienen in: Theologische Revue 112 (2016) 204f
  • Jan G.van der Watt/Ruben Zimmermann (ed.), Rethinking the Ethics of John. „Implicit Ethics“ in the Johannine Writings (WUNT 291), Tübingen (Mohr Siebeck) 2012, XI u. 392 S., erscheint in: Biblische Zeitschrift 60 (2016) 287-290
  • The Prologue of the Gospel of John. Its Literary, Theological, and Philosophical Contexts. Papers read at the Colloquium Ianneum 2013. hg. v. Jan Gabriel v.d. Watt / Alan R. Culpepper / Udo Schnelle, in: Theologische Revue 113 (2017) 198-200
  • Stefan Dienstbeck, Die Theologie der Stoa (TBT 173), Berlin 2015, in: BZ 62 (2018) 179-182