InstitutNews und VeranstaltungenNews
Karl Barth-Ausstellung eröffnet!

Karl Barth-Ausstellung eröffnet!

Soeben ist die Ausstellung zum Leben und Werk des Theologen Karl Barth (1886-1968) in der Kreuzkirche Hannover (Kreuzkirchenhof 3, 30169 Hannover) durch Pfarrerin Angelika Wiesel (ESG Hannover) und Prof. Dr. Marco Hofheinz (Institut für Theologie , Leibniz Universität Hannover) eröffnet worden.

Bis zum 19. Nov. kann sie täglich zwischen 16.00 und 18.00 Uhr besichtigt werden. Ein Team von Studierenden der Leibniz Universität Hannover führt durch die Ausstellung.

Für Schulklassen der Oberstufe kann eine separate Führung gebucht werden.

Am 14.11. findet um 18.00 Uhr in der ESG (Kreuzkirchkirchof 1-3) ein Filmabend über Karl Barth („Gottes fröhlicher Partisan“) statt und am 19.11., 8-10 Uhr ein „Frühstück mit Karl Barth“, d.h. eine Finissage mit Gespräch über die Ausstellung, statt.

Finanziert wird das Projekt durch die Hanns-Lilje-Stiftung. Organisatoren sind neben der Leibniz Universität Hannover (LUH) die Marktkirche Hannover, die Karl Barth Gesellschaft, die ESG Hannover mit Mentorat an der LUH und der Reformierte Bund.

Herzliche Einladung!