Mitglieder Forschungsforum „Religion im kulturellen Kontext"

Interne Mitglieder der ForscherInnengruppe

Mitglieder der ForscherInnengruppe an der Philosophischen Fakultät unter Angabe der jeweiligen Fachrichtung und eines Schwerpunktes ihrer Religionsforschung:

  • Prof. Dr. Dr. Peter Antes, Religionswissenschaft: Der Islam als politischer Faktor
  • Prof. Dr. Ulrich Becker, Evangelische Theologie: Ökumenisches Lernen
  • Prof. Dr. Jörg Bölling: Katholische Theologie: Mediävistik
  • Prof. Dr. René Dausner, Katholische Theologie: Theologische Grundlagenfragen und dogmatische Diskursfelder
  • Prof. Dr. Monika Fuchs, Evangelische Theologie: Mediale Anthropologie
  • Prof. Dr. Marco Hofheinz, Evangelische Theologie: Friedens- und Bioethik (Sprecher des Forschungsforums)
  • Prof. Dr. Friedrich Johannsen, Evangelische Theologie: Didaktische Herausforderungen im Kontext von Transformationsprozessen
  • Prof. Dr. Christina Kalloch, Katholische Theologie: Wandel religiösen Lernens im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse
  • Prof. Dr. Alexander Merkl: Katholische Theologie: Moraltheologie
  • Prof. Dr. Nils Neumann, Evangelische Theologie: Apokalyptische Rhetorik
  • Prof. Dr. Dr. Harry Noormann, Evangelische Theologie: Christentum und Erinnerungskultur in säkularer und  religionskultureller Pluralität
  • apl. Prof. Dr. Ursula Rudnick, Evangelische Theologie: Transformationsprozesse im Judentum der Postmoderne

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Dr. Raphael Döhn: Theologie der Solidarität (Habilitationsprojekt)
  • Dr. Kai-Ole Eberhardt: Theologie der Anfechtung (Habilitationsprojekt)
  • Charlotte Koscielny:  Christliche Religion im Schulleben als Beitrag zur Subjektwerdung?! - Eine empirische Untersuchung (Dissertationsprojekt)
  • Dr. Hendrik Niether: Der Weg des Theologien Otto Pieper in der Weimarer Republik. Eine Fallstudie zum Verhältnis von Theologie und Politik
  • Dr. des. Elisabeth Hohensee: Religionsbezogene Bildung in Niedersächsischen Schulen – eine repräsentative empirische Untersuchung (Drittmittelprojekt)
  • PD Dr. Nina Rothenbusch: Qualifizierte Beratung und reflektierte Praxisanleitung (Drittmittelprojekt)
  • Anna-Lena Senk: Der Heilige Geist und seine Zeugen. Die Darstellung der Figuren Jesus, Stephanus und Paulus im lukanischen Doppelwerk (Dissertationsprojekt)
  • Jan-Philip Tegtmeier: Die Frage nach dem „historischen Jesus“ in den Christologien Karl Barths und Rudolf Bultmanns und ihre Bedeutung für die Gegenwart (Dissertationsprojekt)
  • Florian Wiedemann: Glaubensveränderung während des Theologiestudiums. Eine quantitativ und qualitativ empirische Studie (Dissertationsprojekt)

 

Externe Mitglieder der ForscherInnengruppe

  • JProf. Dr. Maren Bienert (Stiftung Universität Hildesheim): Systematische Theologie, Protestantismus in der Moderne
  • Prof. Dr. Alexander Dietz (Hochschule Hannover, Systematische Theologie und Diakoniewissenschaft): Diakonisches Profil zwischen Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit
  • Prof. Dr. Ralf Hoburg (Hochschule Hannover): Theologie diakonischen Handelns
  • Dr. Ana Honnacker (Forschungsinstitut für Philosophie Hannover): Religionskritik, Religion und Naturwissenschaften, Religionsphilosophie
  • apl. Prof. Dr. Carsten Jochum-Bortfeld (Stiftung Universität Hildesheim): Neutestamentliche Wissenschaft
  • Prof. Dr. Jürgen Manemann (Leiter des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover): Religions- und Kulturtheorie
  • Prof. Dr. Karin Lehmeier (Hochschule Hannover): Biblische Theologie